Ältere Produktionen

.
Der eingebildete Kranke (2007) 2007 Dor eingebildade Kranke   von Moliere
Dem neuen Theaterstück des Schwäbischen Haller SalzTheaters, Dr eigebildade Kranke, das der französiche Stückeschreiber und Schauspieler Moliere um 1670 verfasste, liegt die frei schwäbelnde und entrümpelte Fassung von Martin Herrmann zugrunde. Das klassische Stück wurde ganz bewusst in seiner Zeit belassen, die Thematik soweit „entstaubt“, dass sie auch aktuell prächtig funktioniert. Ganz erstaunlich ist, dass die Komik des 17. Jahrhunderts rein gar nichts von ihrem Witz verloren hat und der schwäbischen Mentalität wie aus dem Gesicht geschnitten ist.
DASKleineWeltTHEATER…von hier (2016)
2012 / 2013 Das Erbe der Narren    von Michael Ende Das Erbe der Narren (2012/2013) Zoff am finsterRoten Meer (2014) Zoff wega Nix! (2015)
etablierte, spielte das Ensemble unter dem Namen s’Schwäbische Haller SalzTheater.
Bevor sich DASKleineWeltTHEATER…von hier
2011 Projekt Seebühne am Finsterroter See
Das Projekt Seebühne ist noch nicht gestorben. Eigentlich sollte schon im Sommer 2012 am Finsterroter See Theater gespielt werden. Es fehlten zwei männliche Darsteller, so dass Martin Herrmann mit seinem von ihm gegründeten "Kleine Welttheater von hier" die Proben einstellen musste. Jetzt wird aber der "Zoff am Finsterroter See" einstudiert. Zwar werden auch diesmal zwei Männer zwischen 20 und 40 Jahren für Bräutigam-Rollen gesucht. Im Juli sind drei Vorführungen geplant. Es wird keine Bühne geben, sondern auf dem Rasen vor der Badebucht gespielt. Herrmann wünscht sich die Seebühne als feste Spielstätte für sein Ensemble unter dem Dach des Kultur- und Tourismusvereins Wüstenrot.

Ältere Produktionen

.
Der eingebildete Kranke (2007) Das Erbe der Narren (2012/2013) Zoff am finsterRoten Meer (2014) Zoff wega Nix! (2015)